Bildungsgrad, Erwerbstätigkeit, Geschlecht und Beruf beeinflussen Lernen im Alter!

Eine Studie zum Weiterbildungsverhalten von 55 bis 64-jährigen zeigt, dass die o.g Faktoren Lernakivität beeinflussen. Spannend auch, die Teilnahmequote der jungen Alten hat über die letzten 30 Jahre  sich verdreifacht.

Teilnahme an Weiterbildung nach Altersgruppen 1979-2007

Teilnahme an Weiterbildung nach Altersgruppen 1979-2007

Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.) (2008): Die Jungen Alten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s