45 % der Ü65 ehrenamtlich tätig

Das Engagement der Ü65 ist überdurchschnittlich (34 % der Deutschen sind ehrenamtlich tätig). Fast jeder Vierte der Älteren hat erst nach Renteneintritt ein ehrenamtliches Engagement aufgenommen. Bildung und Gesundheit beeinflussen die ehrenamtliche Tätigkeit. Hochgerechnet umfasst das derzeitige Engagement der Älteren rund 1,48 Mrd. Stunden pro Jahr, was etwa 870.000 Vollzeitstellen entspricht. Das Potenzial ist aber größer: Für knapp jeden Fünften käme es in Frage, sich (noch stärker) zu engagieren. Das entspricht einem Potenzial von 873 Mio. Stunden pro Jahr, also rund 510.000 Vollzeitstellen.

Das ist ein Ergebnis der „Generali Altersstudie 2013“. Ziel der Generali Altersstudie ist es, die Lebensbedingungen, Herausforderungen und Wünsche der Über-65-Jährigen in Deutschland abzubilden und damit ein realistisches Altersbild zu vermitteln. Dafür wurden 4.000 Personen im Alter von 65 bis 85 Jahren bundesweit persönlich befragt, davon jeweils rund 2.000 in den Altersgruppen 65 bis 74 sowie 75 bis 85. Die Studie soll alle 4 Jahres wiederholt werden.

Generali Altersstudie 2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s